Fr., 22. März | EineWeltHaus München e.V.

MAXQDA 2018 Basistraining (deutsch) 03/19

In unserem MAXQDA Basistraining lernen Sie die wichtigsten Grundlagen von MAXQDA 2018 kennen, so dass Sie anschließend sofort mit Ihrem Projekt starten können.
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

22. März 2019, 10:00 – 16:30
EineWeltHaus München e.V., Schwanthalerstraße 80, 80336 München

Über die Veranstaltung

Mit Absenden des Anmeldeformulars erkennen Sie die Veranstaltungshinweise sowie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Interessant für ...

alle, die bisher noch nicht oder sehr wenig mit MAXQDA gearbeitet haben und einen praxisorientierten Einstieg in die computerunterstützte Auswertung qualitativer Daten suchen.

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig.

Überblick

Der Workshop startet mit einem kurzen Überblick über die Programmoberfläche. Daran anschließend werden die Inhalte in einer Mischung aus Demonstration und selbständiger, angeleiteter Übung erarbeitet. Der Schwerpunkt des Workshops liegt in der konkreten Anwendung der vorgestellten Funktionen an Beispieldaten.

Sie erhalten ein Zertifikat für die Teilnahme am Workshop.

Ziele

Nach diesem Workshop sind die Teilnehmenden in der Lage, ihr Datenmaterial optimal für die Verwendung und Analyse mit MAXQDA vorzubereiten und in das Programm einzulesen. Sie kennen die Funktionen von MAXQDA, die für eine grundlegende qualitative Auswertung ihrer Daten relevant sind. Sie können ein Kategoriensystem erstellen und verwalten, Textstellen codieren und wiederfinden. Zudem können sie tiefergehende Analysetechniken einsetzen und Memos als Ort des Nachdenkens und Schreibens einsetzen. Sie haben die Möglichkeit zur Einbeziehung von Hintergrundinformationen (wie etwa Alter, Geschlecht oder Organisationsgröße) kennen gelernt und können ihre Analysen entsprechend differenzieren. Sie sind in der Lage, komplexe Textsuchen durchzuführen.

Inhalte der Veranstaltung:

  • Projekte erzeugen
  • Texte vorbereiten und einfügen
  • Codes erstellen
  • Textstellen codieren
  • Codefarben vergeben
  • Codierte Textstellen ausgeben lassen (Retrieval)
  • Memos erstellen und verwalten
  • Lexikalische Suche und automatisches Codieren
  • Variablen erzeugen
  • Dokumente nach Variablen aktivieren (logische Aktivierung)
  • Demonstration der Transkriptionsfunktion

Kosten (Vorabüberweisung - weitere Informationen folgen in einer erweiterten Eingangsbestätigung):

  • pro TeilnehmerIn 149,00€
  • bei Vorlage einer Studierenden-/Promovierendenbestätigung 99,00€

WICHTIGE HINWEISE:

  • Sie buchen die Veranstaltung zunächst unverbindlich. Erst mit einer erweiterten Eingangsbestätigung, die innerhalb von zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung an Sie versandt wird, gilt Ihre Anmeldung als verbindlich.
  • Der genaue Veranstaltungsort wird ca. 4 Wochen vor dem Veranstaltungsdatum bekannt gegeben. Wir bemühen uns immer um Seminarorte, die gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden können.
  • Sie können Ihre Teilnahme bis zu sechs Wochen vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail an info@eduvisory.de stornieren. Andernfalls wird bei Nichterscheinen der Gesamtbetrag fällig.
  • Wir behalten uns vor, die Veranstaltung nur bei Erreichen einer Mindestteilnehmendenzahl von 5 Personen durchzuführen. Wird diese Anzahl nicht erreicht, kann die Veranstaltung durch den Anbieter bis zu 4 Wochen vor dem Veranstaltungsdatum abgesagt werden. Schon bezahlte Beträge bekommen Sie natürlich in diesem Fall vollständig zurücküberwiesen. Wir bemühen uns dann gemeinsam mit Ihnen um einen passenden Ersatztermin.
Anmeldung abgeschlossen